Radunfall Bruck

Radfahrerin tödlich verunglückt

Lenker nach Radunfall noch immer flüchtig

Nach dem tragischen Unfall am Montagnachmittag auf der Mondseestraße sucht die Polizei weiter nach den flüchtigen Autolenkern.

Wie berichtet ist eine 53-jährige Salzburger Radfahrerin bei Zell am Moos tödlich verunglückt. Ein Autolenker hat ein vor ihm fahrendes Auto überholt und die Radfahrerin dabei erfasst. Die Köstendorferin war mit ihrem Mann mit dem Rennrad Richtung Irrsee unterwegs. Der Mann blieb unverletzt hat aber einen Schock erlitten. Beide Fahrer begingen Fahrerflucht. Derzeit gibt es noch keine Hinweise zu den beiden Lenkern.

Weitere Nachrichten findet ihr HIER: