Kriminalpolizei ermittelt gegen den Feuerteufel

Erneuter Brand in Parsch

Kriminalpolizei ermittelt gegen den Feuerteufel

Wie berichtet, hat es gestern zum wiederholten Mal in einem Wohnhaus in der Mauracherstraße gebrannt. Dieses Mal haben im Keller Kartonagen gebrannt. Die Berufsfeuerwehr konnte das Feuer aber rasch löschen. Es ist bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass es in dem Wohnhaus brennt. Damit soll aber nun endgültig Schluss sein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind im voll im Gange.

"Weitere Überprüfungen und Ermittlungen durch die Kriminalpolizei zu diesem Fall sind jedefalls noch erforderlich. Zudem es seit 2013 bereits zu vier Kleinstbränden, vor allem Sperrmüllgegenständen, an dieser Örtlichkeit gekommen ist. ALso die Kriminalpolizei wird hier weitere  Überprüfungen und Ermittlungen durchführen und die Ermittlungen laufen hier." berichtet Polizeisprecher Michael Rausch.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SHERYL CROW ALL I WANNA DO
Nächster Song ELLIE GOULDING / POWER

Fotoalbum 1 / 28