Fußgänger stirbt bei Unfall

Tödlicher Verkehrsunfall

Fußgänger stirbt bei Unfall

Ein 82-jähriger Fußgänger wurde Mittwochabend in Niedernsill von einem Auto erfasst. Er erlag seinen Verletzungen und starb. 

Zu einem tragischen Unfall ist es gestern Abend gegen 20 Uhr in Niedernsill im Pinzgau gekommen. Ein 34-jähriger Autofahrer war auf der B168 der Mittersillstraße in Richtung Mittersill unterwegs, als ein Fußgänger im Dunkeln die Bundesstraße überqueren wollte. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der 82-jährige Mann wurde vom Wagen erfasst und ist noch an der Unfallstelle gestorben. Der Fahrer blieb unverletzt, er hatte nichts getrunken. 

Es war gestern der zweite tödliche Unfall in Salzburg. Auf der Katschbergstraße bei Untertauern ist ein 62-jähriger Autofahrer aus Schladming mit einem Lieferwagen kollidiert und hat tödliche Verletzungen erlitten. 

Weitere Nachrichten findet ihr HIER: