Erste Hinweise auf den Todeslenker

Tödlicher Radunfall in Zell am Moos

Erste Hinweise auf den Todeslenker

Am Montagnachmittag erfasste der Lenker eines weißen PKW bei einem Überholmanöver eine 53-jährige Radfahrerin. Diese ist an ihren Verletzungen verstorben. Beide Autofahrer, sowohl der, der überholt hat, wie auch jener, der überholt wurde, sind geflüchtet.

Hinweise

Jetzt gibt es erste konkrete Spuren zu dem flüchtigen Autolenker. Laut Ermittler gebe es zehn Hinweise auf Fahrzeuge, von denen eines auch beschädigt sein soll. Auch in Autowerkstätten wird nach dem gesuchten Fahrzeug gefahndet. Tatortexperten analysieren zudem Lack- und Abriebspuren im Labor. 

Weitere Nachrichten gibt es HIER

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JONAS BROTHERS WHAT A MAN GOTTA DO
Nächster Song MODERN TALKING / YOU'RE MY HEART, YOU'RE MY SOUL

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum