Drosten rastet auf Twitter aus

"Falsches Sicherheitsgefühl"

Drosten warnt vor Winterwelle

Artikel teilen

In der kalten Jahreszeit könnten wieder strengere Maßnahmen drohen.

Die zuletzt steigenden Corona-Zahlen machten deutlich, dass die Pandemie noch nicht zu Ende ist.

Der einzige Weg, dies zu verhindern, sei eine hohe Impfquote, so der Experte in einem Interview mit der dpa. „Ich bin aber zunehmend besorgt über den Impffortschritt. Hier kommen wir nicht schnell genug voran, obwohl genug Impfstoff zur Verfügung steht“, erklärt Drosten.

„Viele Menschen wähnen sich angesichts einer niedrigen Inzidenz in Deutschland in einem falschen Sicherheitsgefühl. Es ist wichtig, jetzt sehr viel mehr Informationsarbeit zu leisten – auch im privaten Umfeld, damit die Impfquote schneller ansteigt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲