Doppelmord in Wals

Wals-Siezenheim

Doppelmord in der Nacht auf Donnerstag

Mann tötet Ex-Freundin und deren Mutter.

In Wals Siezenheim sind um Mitternacht 2 tote Personen aufgefunden worden. Nachbarn haben in der Edelweißstraße Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Beim Betreten des Einfamilienhauses haben die Beamten dann 2 Tote Personen vorgefunden. Die Opfer sind erschossen worden. Im Anschluss hat die Polizei versucht den oder die Täter ausfindig zu machen und die angrenzenden Grundstücke durchsucht. In der Nähe ist ein Haus umstellt und durchsucht worden. Ein Großaufgebot inklusive Cobra und Helikopter ist daraufhin nach Abersee geschickt worden. Dorthin sollen der oder die Täter geflüchtet sein.

In St. Wolfgang am Wolfgangsee hat sich der 51-Jährige schließlich nach Angaben des Polizeisprechers selbst gestellt. Er wurde in den Morgenstunden festgenommen, zwei Schusswaffen wurden bei ihm sichergestellt. Weitere Hintergründe zur Tat sind derzeit noch nicht bekannt. Die Vernehmungen und Ermittlungen zum genauen Tathergang laufen.