Deutsche stürzen bei Oberndorf in die Salzach

Kajakunfall

Deutsche stürzen bei Oberndorf in die Salzach

Mit dem Schrecken sind gestern zwei Deutsche bei Oberndorf davon gekommen.

Die zwei Deutschen sind mit ihrem Kajak gekentert und in die Salzach gestürzt. Die beiden 47-Jährigen waren mit ihrem Kajak ohne Schwimmwesten unterwegs. Laut dem Ortsfeuerwehrkommandant von Oberndorf Andreas Pitter haben sich die beiden Kajakinsassen schwimmend ans Ufer retten können. Das Boot mit ihren Habseligkeiten ist zerbrochen und die Salzach hinuntergetrieben. Die Feuerwehr konnte das Boot samt Gepäck nach mehreren Kilometer flussabwärts bergen.

Ein Spaziergänger, der den Unfall beobachtete, hat die Feuerwehr alarmiert.

Weitere Nachrichten findet ihr HIER: