Brandsicherheits-Check für alle 400 städtischen Gebäude

Vorbeugende Maßnahme

Brandsicherheits-Check für alle 400 städtischen Gebäude

Nach dem verheerenden Brand in einem Hochhaus in London hat Bürgermeister Heinz Schaden für die Häuser im Besitz der Landeshauptstadt einen Sicherheits-Check veranlasst. „Wir wollen Gewissheit haben, dass unsere Wohn- und Geschäftshäuser sowie Amtsgebäude brandtechnisch up to date sind“, begründet Heinz Schaden den Schritt. Für die Untersuchung wird ein Experten-Team von Berufsfeuerwehr und städtischer Immobiliengesellschaft SIG gebildet.

Klar ist, dass alle Gebäude der Stadt den Sicherheitsauflagen zum Zeitpunkt ihrer Errichtung entsprechen. Sollte bei der Untersuchung aber Optimierungspotential – nicht zuletzt im Lichte der tragischen Ereignisse in London – bestehen, soll dieses realisiert werden. Der Fokus liegt hier speziell auf den städtischen Wohngebäuden, den Schulen und Kindergärten. SIG und Berufsfeuerwehr werden darüber bis zum Herbst einen Amtsbericht mit einer Prioritätenreihung vorlegen, kündigt Schaden an.

Quelle: Stadt Salzburg
 

Alle Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MATT SIERRA TURN THE PAGE
Nächster Song NICKOLAS JONES / TELL THEM NOT TO WORRY

Fotoalbum 1 / 28