Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Keine Brandstiftung

Brand in Mateschitz-Villa

Ermittlungen haben nun ergeben ein technischer Defekt hat den Brand in der Villa verursacht.

Nach dem Brand in der Villa von Red-Bull-Boss Didi Mateschitz konnte nun die Brandursache geklärt werden. Das Feuer ist im Keller aufgrund eines technischen Defekts ausgebrochen, sagt Brandermittler Walter Kittl im Antenne Interview: "Nach derzeitigen Ermittlungsstand gehen wir von einer technischen Brandursache aus, das heißt es kommt Kurzschluss in Frage. Die Detailuntersuchugnen diesbezüglich laufen noch. Ein achtlos weggeworfene Zigarette oder Brandlegung kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden."

Das Feuer war gestern Abend wie berichtet um kurz nach 18 Uhr in der Nonnberggasse in der Stadt Salzburg ausgebrochen. Zum Brandzeitpunkt war niemand im Haus. Verletzt wurde niemand. Das Feuer dürfte erst nach Stunden von einem Nachbarn bemerkt worden sein. Durch die starke Rauchentwicklung waren die Löscharbeiten extrem schwierig und es ist großer Schaden entstanden.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: