Baustelle in der Moos-Neutorstraße

Infrastrukturerneuerung wieder aufgenommen

Baustelle in der Moos-Neutorstraße

Heute werden die Arbeiten in der Moos-Neutorstraße wieder aufgenommen. Dadurch kommt es zu Straßensperren und Umleitungen.

Die im Herbst begonnenen Erneuerungen an den Kanal-, Wasser- und Gasleitungen werden nun fortgesetzt und dauern vorraussichtlich bis Ende Juni. Von den  Leitungsarbeiten sind die Neutorstraße, Sinnhubstraße, Moosstraße, Späthgasse, Augustinergasse und Reichenhaller Straße betroffen.
Von der Neutorstraße ist Linksabbiegen stadtauswärts in die Moosstraße nicht möglich und es ist eine Umleitung über die Reichenhaller- und Eduard-Baumgartner-Straße vorhanden.
Die Sinnhubstraße zwischen Moosstraße und Leopoldskronstraße wird für den Verkehr gesperrt. Nur Lieferanten ist die Zufahrt gestattet, sowie die Zufahrten zu den Liegenschaften. Die Umleitung der Sinnhubstraße erfolgt über die Nußdorfer Straße oder die Firmianstraße.


Das gesamte Bauvorhaben ist bis Ende 2020 geplant. Nächstes Jahr betrifft es die Kaserngasse, Anton-Hochmuth-Straße und wieder die Neutorstraße.