Asylwerber in Salzburg vor Gericht

Terrorprozess

Asylwerber in Salzburg vor Gericht

Ein 18-jähriger Asylwerber soll sich in Pakistan an einer Terrororganisation beteiligt haben. Der 18-Jährige sitzt seit September in der Justianstalt Puch Urstein. Zuletzt war er Zeitungsverkäufer. Laut Anklage soll sich der Asylwerber zumindest einen Monat lang in Pakistan an der Terrorvereinigung „Therik e Taliban“ beteiligt haben. Der 18-Jährige soll sich dort freiwillig der Organisation angeschlossen haben. Bei der Ausbildung soll er den Umgang mit Schusswaffen und Bombenwesten gelernt haben.

 

Alle Antenne Salzburg News findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt JOSH WO BIST DU
Nächster Song OWL CITY / FIREFLIES

Fotoalbum 1 / 28