18. April 2017 15:06
Einbruch
Albtraum-Szenen am Ostersamstag
Brutale Szenen haben sich, wie jetzt bekannt wurde, am Osterwochenende in Salzburg Maxglan in einem Einfamilienhaus abgespielt.
Albtraum-Szenen am Ostersamstag
© oe24

Auf der Terrasse des Hauses schreit ein Mann am Samstag um kurz vor Mitternacht um Hilfe, da er verfolgt werde. Die 42-jährige Bewohnerin öffnet die Türe aber nicht. Plötzlich springt der Mann gegen die verschlossene Türe, die durch die Wucht aufspringt. Er läuft an der Frau vorbei in die Küche und bedroht die 42-Jährige mit einem Messer. Der 82-jährige Vater der Salzburgerin eilt zu Hilfe, wird dabei aber selbst vom Täter gewürgt und mit dem Umbringen bedroht. Die im Haus anwesende 79-jährige Ehefrau konnte sich im Schlafzimmer einsperren. Der Täter, ein 33-jähriger Salzburger ist geflüchtet, konnte aber festgenommen werden. Der 82-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Seine Ehefrau und Tochter haben einen Schock erlitten.

Alle Salzburg News findet ihr HIER: