Tauerntunnel

nachrichten

A 10 Tunnelsperren mit Umleitungen

Artikel teilen

Für Reinigungsarbeiten in den Tunnel der Salzburger A 10 Tauernautobahn kommt es in den kommenden zwei Wochen zu nächtlichen Sperren und Umleitungen.

Die starke Reisezeit an der A 10 ist vorbei und die ASFINAG startet routinemäßig die herbstliche Tunnelreinigung. Den Anfang machen Ofenauer- und Hieflertunnel. In Fahrtrichtung Salzburg ist die A 10 zwischen den Anschlussstellen Golling und Pass Lueg in den zwei Nächten von Montagabend, 26.9. bis Mittwochmorgen, 28.9. jeweils zwischen 19.30 und 6 Uhr gesperrt. In folgenden beiden Nächten von Mittwoch, 28.9. bis Freitag, 30.9. ist dieser Abschnitt ebenfalls zwischen 19.30 und 6 Uhr in Richtung Villach gesperrt. Der Verkehr wird über die B159 Salzachtal Straße umgeleitet.

Beide Richtungsfahrbahnen des Reittunnels bei der Anschlussstelle Lammertal-Hüttau werden in der Nacht von Freitag 30.9. auf Samstag 1.10. unter Verkehr gereinigt. In beide Richtungen steht im Tunnel immer ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Tunnelgruppe Werfen

Brentenberg-, Zetzenberg- und Helbersbergtunnel sind von Montagabend, 3.10. bis Mittwochmorgen, 5.10. in der Nacht (19.30 bis 6 Uhr) in Richtung Villach gesperrt. Umleitung: Ausfahrt Pass Lueg, über die B159 und die Auffahrt Buchberg zum Zubringer Bischofshofen (Knoten Pongau) nach Süden.

In den zwei Nächten bis Freitagmorgen, 7.10. erfolgt die Sperre der Fahrtrichtung Salzburg mit gleicher Umleitungsstrecke.

„Waschnächte“ für mehr Sicherheit

Diese routinemäßig anstehenden Reinigungen nutzt die ASFINAG gleich für weitere Servicearbeiten an der Tunneltechnik, um zusätzliche Sperren zu vermeiden und damit die Einschränkung für die Lenkerinnen und Lenker so gering wie möglich zu halten. Sauberkeit bringt auch mehr Sicherheit: Durch mehr Helligkeit im Tunnel nach der Wäsche und bessere Sichtbarkeit aller Notfalleinrichtungen und Anzeigen.