31. Oktober 2017 07:07
Stadt Salzburg
Stauchaos erwartet
Was uns am Tag der Deutschen Einheitin Salzburg heuer erspart geblieben ist, das könnte uns heute nun drohen: Ein Stauchaos.
Stauchaos erwartet
© oe24

Erstmals haben auch die Bayern am heutigen Reformationstag frei. ÖAMTC-Expertin Aloisia Gurtner warnt daher vor Staus:

„Die Innsbrucker und die Münchner Bundesstraße, also von Freilassing herein in die Altstadt, da muss man mit sehr viel Verkehr rechnen. - Viele werden da auch einen Parkplatz suchen.
Also unser Tipp am 31. Oktober, wenn möglich das Auto stehen lassen in Salzburg oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel fahren.“

Und weil über die beiden Feiertage in Bayern ein Lkw-Fahrverbot gilt, ist übermorgen am Donnerstag mit starkem Lkw-Verkehr und Staus vor allem vor dem Grenzübergang am Walserberg zu rechnen.

 

Alle Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier: