Salzburger nach Geiselhaft befreit

Spezialeinheit im Dschungel

Salzburger nach Geiselhaft befreit

In einer Höhle im Dschungel ist der gebürtige Salzburger acht Tage lang gefangen gehalten worden. Eine kriminelle Band hatte ihn nahe der ecuadorianischen Grenze entführt. Jetzt meldet sich Johannes W. zu Wort. Mit der guten Nachricht: „Eine Polizei-Spe­zialeinheit hat mich gestern früh aus der Geiselhaft im Dschungel befreit“, schreibt Johannes W. auf seiner Facebook-Seite.

Bei strömendem Regen hat die Spezialeinheit mitten in der Nacht zugeschlagen und den völlig erschöpften Mann befreit. Davor hatten die Entführer 350.000 Dollar Lösegeld gefordert. Das Geld war jetzt nicht nötig für die Befreiung von Johannes W., der seit Jahren in Ecuador als Kaffeebauer lebt.

Weitere Nachrichten findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MATHEA 2X
Nächster Song NIK KERSHAW / I WON'T LET THE SUN GO DOWN ON ME

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum