Mann versucht Frau in Auto zu zerren

Beinahe-Entführung

Mann versucht Frau in Auto zu zerren

Ein unbekannter Mann packte am 2. April 2017 um 8:50 Uhr in der Ernest-Thun-Straße im Bereich zur Humboldtstraße eine 27-jährige Frau am Hals. Der Täter würgte die Dame und zerrte sie zu einer Tiefgarageneinfahrt. Er brachte sie dort zu Boden und brachte sie zu seinem Pkw. Mit einer Hand öffnete er schon die hintere Beifahrertür und wollte die 27-Jährige in das Fahrzeug verbringen. Dann entdeckte das Opfer aber eine Frau auf der gegenüberliegenden Straßenseite, die möglicherweise den Vorfall filmte oder fotografierte. Hilfeschreiend winkte das Opfer der Dame zu. Dabei bemerkte auch der Täter die Zeugin und ließ vom Opfer ab. Mit seinem Fahrzeug ergriff er die Flucht und raste gegen die Einbahn in Richtung Max-Ott-Platz davon. Das Opfer erstattete Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung

Den Täter beschreibt die Frau als männlich, ca. 175 cm groß, zwischen 20 und 30 Jahren alt. Er hat eine weiße Hautfarbe, eine blonde Stoppelglatze, grünliche Augen und eine normale Statur.

Er war mit einem kleinen, hell-bis mittelblauen, fünftürigen Pkw unterwegs. Dieser hatte an der Heckscheibe mehrere kleine Sticker angebracht, die von innen aufgeklebt waren.

Zeugin gesucht

Eine erste Fahndung nach dem PKW verlief negativ. Aufgrund der Verletzungen am Hals, den Knien und den Händen des Opfers, sowie Abschürfungen an der Stirn wurde die Frau vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Außerdem wurde ihr iPhone bei dem Übergriff stark beschädigt.

Die Polizei bittet nun die Zeugin des Vorfalls, die möglicherweise Fotos oder ein Video gemacht hat, sich beim Journaldienst des Stadtkriminalreferates Salzburg zu melden.

Alle Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STARSHIP WE BUILT THIS CITY
Nächster Song PINK / GET THE PARTY STARTED

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum