08. November 2017 18:01
Prozess
45-Jähriger wegen tödlichen Unfalls vor Gericht
Weil er stark betrunken einen tödlichen Verkehrsunfall in Abtenau verursacht haben soll, steht der Einheimische heute vor dem Richter in Salzburg.
45-Jähriger wegen tödlichen Unfalls vor Gericht
© Getty Images

Passiert ist der tödliche Unfall Ende Juli im Abtenauer Ortsteil Voglau. Der angeklagte Autofahrer ist in den Gegenverkehr geraten und hat dabei einen 57-jährigen Motorradfahrer erfasst. Der Deutsche ist dabei ums Leben gekommen. Seine Frau am Sozius wurde schwer verletzt.

Angeklagter betrunken und ohne Führerschein

Der 45-jährige Autolenker soll laut Anklage mehr als 1,7 Promille gehabt haben. Zudem hat der Einheimische schon seit längerer Zeit keinen Führerschein mehr. Der Einheimische ist bereits in Untersuchungshaft, weil sich herausgestellt hat, dass er offenbar ein notorischer Trinker ist und Wiederholungsgefahr besteht.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: