24-jähriger Türke schwer verletzt

Messerstecherei in Salzburg

24-jähriger Türke schwer verletzt

In der Nacht auf Sonntag ist ein 24-jähriger Türke am Rudolfskai in der Stadt Salzburg wörtlich niedergestochen worden.

Um 3 Uhr 30 soll das ganze mitten in der Altstadt passiert sein. Hundert Menschen sollen die Messerstecherei mitbeobachtet haben. Ein 24-jähriger Türke hat mit einem Messer einen Stich in den Bauch bekommen.

Die Polizei soll laut salzburg24.at Schwierigkeiten gehabt haben, die Menschenmassen rund herum im Zaum zu halten. Der Schwerverletzte wurde angeblich auch erst mit Verzögerung ins Krankenhaus gebracht. Denn auch der Notarzt hatte laut Berichten Schwierigkeiten zum Verletzten hindurch zu kommen.

Die Polizeilichen Ermittlungen laufen. Man geht allerdings davon aus, dass ein verbaler Streit der Messerattacke vorausgegangen ist. Näheres ist aber noch nicht bekannt. Es gibt auch noch keine Festnahmen.