197 Verfahren an einem Tag

Hochbetrieb im Passamt

197 Verfahren an einem Tag

Hochbetrieb herrscht in der Osterwoche im Passamt. Amtsleiter Franz Schefbaumer: "Alle MitarbeiterInnen des Passamtes im Schloss Mirabell arbeiten derzeit im Akkord! Wir hatten am Montag 197 Passverfahren, nur eins weniger als der bisherige Rekord. Und am Dienstag waren es 174 Verfahren. Wir haben uns daher personell verstärkt und werden ab Juni im Pegasus-Zimmer ein zweites Passamt anbieten, damit der Warteraum nicht überfüllt ist."

Super-Passjahr

Die Vergleichszahlen (s. u.) zeigen, dass der Andrang heuer mehr als doppelt so hoch ist, wie in einem normalen Passjahr (2015). "2016 war durch den Vorzieheffekt unserer Anschreiben an Passinhaber, deren Pässe heuer im Jänner und Februar abgelaufen sind, auch schon ein stärkeres Jahr. Heuer rechnen wir bis Jahresende mit insgesamt rund 30.000 Passverfahren", so Schefbaumer.

Die Vergleichszahlen

Passverfahren 1.1.2015-11.04.2015: 4.171
Passverfahren 1.1.2016-11.04.2016: 5.238
Passverfahren 1.1.2017-11.04.2017: 9.236

Der Amtsleiter empfiehlt, online einen Termin im Passamt zur reservieren, um längere Wartezeiten zu vermeiden:
www.stadt-salzburg.at/passtermin

Quelle: Stadt Salzburg

Alle Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CHASE WHITE OUT OF MY HEAD
Nächster Song BIRGERSSON LUNDBERG / LUCIFER

Fotoalbum 1 / 28