Bräutigam vergewaltigt Mädchen (16) auf eigenen Polterabend in Kärnten

Prozess

16-Jähriger vor Gericht

Der Schüler soll auf Passanten geschossen haben.

Einem 16-jährigen Schüler wird heute am Landesgericht der Prozess gemacht. Er soll in Salzburg-Gnigl mit einer Soft-Air-Gun auf Passanten geschossen haben. Die Anklage lautet auf schwere Körperverletzung. Der 16-jährige Serbe soll von seinem Fenster aus in der Linzerbundesstraße auf Passanten geschossen und zwei von ihnen getroffen haben: am 19. April einen Autofahrer am Hals und am 21. April eine Fußgängerin unter der Achsel. Heute steht der Jugendliche vor Richter Christian Ureutz.