Percht

Maxglaner Lauf

Nach einem Jahr Pause gibts ein Comeback

Die Maxglaner Teufel feiern ihren 20er. Über 1000 Perchten bei der Jubiläums Show.

Seit mittlerweile 20 Jahren gibt es die Maxglaner Teufel. Schon von Anfang an waren sie ein richtiger Publikumsmagnet. Im Jahr 2003 schafften sie es sogar - trotz wildem Schneetreiben - so viele Zuschauer anzulocken, dass niemand mehr Platz hatte.

Jubiläumsshow nach einjähriger Pause

Letztes Jahr mussten alle Krampusfans auf den Maxglaner Lauf verzichten. Vereinsmitglied Thomas Felber erklärt im Antenne Salzburg Interview: "Wir haben letztes Jahr einfach unsere Ressourcen gebündelt und wollten uns was Spezielles für das Jubiläum einfallen lassen." Genaueres wolle Felber aber noch nicht verraten. Es sollen aber mehr als 1000 Pärchten zu dieser Jubiläumsshow kommen.

Die Maxglaner Teufel

Die Maxglaner Teufel wurden im Jahr 1996 gegründet und bestehen derzeit aus 55 Mitgliedern, wovon 20 auch Kinder sind. Ihre Felle und Masken besorgt sich jeder selber. Auf Latex und moderne Masken verzichten sie  komplett, da traditionelle Masken im Vordergrund stehen. Sie fühlen sich sehr mit Brauchtum und Heimat verbunden und wollen dies auch durch ihre Masken ausdrücken.

Das Besondere am Maxglaner Lauf

Im Mittelpunkt steht für den Krampusverein, dass Kinder und Eltern ohne Angst zu ihren Veranstaltungen kommen können. Sobald ein Kind sich fürchtet, nehmen sie die Maske ab und knien sich vor den Kleinen hin. So können diese dann ihre Angst überwinden. Obmann Adolf Sedetka zur Sicherheit: "Bei meinem Verein gibt es kein wildes Herumschlagen, das will ich nicht. Da bin ich komplett streng. Wenn ein Kind kommt wollen wir ihm die Angst nehmen und nicht geben."

Auch auf die Sicherheit achten sie besonders. Es gibt einen eigenen Chefordner, der für Sicherheitsfragen zuständig ist. Er schaut, dass alles mit rechten Dingen zugeht und setzt dann auch strikte Grenzen.

Der Jubiläumslauf findet am 8. Dezember ab 17 Uhr statt.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!