070102_Obus_Salzburg_bus_salzburgag

Unglaublich

Mutter vergisst Baby im Bus

Am Dienstag Nachmittag hat eine junge Mutter ihr Kind im Bus vergessen. Nach 20 Minuten waren die beiden wieder vereint.

Die Mutter hatte das in etwa ein Jahr alte Baby in einem Obus vergessen und dies erst nach dem Umsteigen bemerkt. Da der Kinderwagen aber gut befestigt war, ist dem Baby nichts passiert. Nach 20 Minuten kam es wieder zu einer Familienzusammenführung am Hauptbahnhof. Das Kind dürfte von all dieser Aufregung nichts mitbekommen haben: Es schlief die ganze Zeit im Kinderwagen.