MTB-WM ist eröffnet!

Startschuss in Saalfelden/Leogang

MTB-WM ist eröffnet!

800 Teilnehmer freuen sich in den nächsten Tagen auf die härteste Herausforderung des Jahres. Sie kämpfen in 5 unterschiedlichen Disziplinen gegen den Berg. Die einen bergauf, die anderen downhill, also bergab. Landesvize und Sportreferent David Brenner hat gemeinsam mit den Sportlern und Organisatoren das große Fest eröffnet und freut sich schon auf die ersten Bewerbe. Diese finden nach einem ersten Qualifying am Samstag dann am kommenden Wochenende statt.

Das Wetter könnte dabei eine besondere Rolle spielen. Die Prognosen zeigen derzeit Regen und richtig kühle Temperaturen für den Pinzgau und das restliche Bundesland. Die Strecke wird dadurch immer weicher und vor allem bei den Abfahrten könnte das zum Problem werden. Die Piste besteht teilweise aus Wiese und diese kann sich durch die Nässe sehr schnell aufweichen.

Antenne Reporter Günther Pernkopf ist nicht der durchschnittliche Mountainbiker, sondern ein waschechter Weltmeister auf dem Gelände-Rad. Er konnte den Hobby-Weltmeister-Titel sein eigen nennen und hat die Strecke für Antenne Salzburg schon vorab getestet. Dabei kam der sportliche Mann schon kräftig ins Schwitzen. Für einen normalen Radler wäre das wohl nichts, sagt er völlig außer Atem im Ziel.

Man darf gespannt sein, die Mountainbike WM in Leogang läuft bis zum 8.9.2012 und soll vor allem dem Tourismus im Land helfen.

Diashow Antenne auf der WM Strecke

Mountainbike WM

Mountainbike WM

Antenne Reporter bei Mountainbike WM

Antenne Reporter bei Mountainbike WM

Antenne Reporter bei Mountainbike WM

Antenne Reporter bei Mountainbike WM

Mountainbike WM

Mountainbike WM

Mountainbike WM

Mountainbike WM

Mountainbike WM

1 / 9

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARK FORSTER ÜBERMORGEN
Nächster Song COLDPLAY / SKY FULL OF STARS

Fotoalbum 1 / 28