Moto-GP-Star Hayden gestorben

Große Tauer

Moto-GP-Star Hayden gestorben

Moto-GP-Star und Ex-Weltmeister Nicky Hayden ist tot. Der Amerikaner wurde nur 35 Jahre alt und verstarb auf der Intensivstation des Ospedale Maurizio Bufalini im italienischen Cesena. Hayden hatte sich bei einem Fahrrad-Unfall verletzt und war danach eingeliefert worden.

Bis zuletzt lag er im Koma - heute wurde sein Tod bestätigt.

Um ein gutes Bild von Hayden zu bekommen, versuchten Paparazzi in den letzten Tagen alles. Speedweek.com berichtet, dass Haydens Zimmer regelrecht belagert wurde. Die Polizei musste deshalb sogar einschreiten und den Amerikaner bewachen und den Raum abriegeln.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KINGS OF LEON USE SOMEBODY
Nächster Song THE BANGLES / IF SHE KNEW WHAT SHE WANTS

Fotoalbum 1 / 28