Moretti als Boxtrainer

Kinotipp Gipsy Queen

Moretti als Boxtrainer

Sie sollte Weltmeisterin werden und sich selbst aus dem Elend in Rumänien befreien. Doch nachdem Ali in jungen Jahren mit ihrem Freund durchgebrannt war, verstieß sie ihr Vater und sie hängte die Handschuhe an den Nagel. Um ihre beiden Kinder zu versorgen übernimmt sie in Hamburg Gelegenheitsjobs, heuert dann schließlich in der stadtbekannten Kiezkneipe „Ritze“ an wo tagsüber im Keller geboxt wird. Als sie auf den abgehalfterten Boxtrainer Tanne trifft, wagt sie ein Comeback.

Mit der Kraft der Verzweiflung kämpft sie um eine bessere Zukunft für ihre Kinder, doch als genau die eines Tages ausreißen scheint Ali alles zu verlieren. Alina Serban verleiht mit ihrer Leidenschaft der kämpferischen Ali ein Gesicht, das authentischer nicht möglich wäre. Tobias Moretti gibt ihren Boxtrainer Tanne mit dem üblichen Charisma, gepaart mit einer gesunden Portion Kampfgeist und Willen. Gipsy Queen ist ein gelungenes Drama mit einer Story die sich nicht nur real anfühlt sondern einen beim Zusehen in ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle stürzt.

Ab dem 05.12.2019 im Kino!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KIM WILDE YOU CAME
Nächster Song MEAT LOAF / I'D DO ANYTHING FOR LOVE

Fotoalbum 1 / 28