Mögen die Spiele beginnen

26. Juli 2015

Mögen die Spiele beginnen

Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler begrüßte die Gäste. Es folgten Ansprachen von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer und des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Dr. Josef Ostermayer. Nach der Festrede von Schriftsteller Prof. Dr. Rüdiger Safranski hatte Bundespräsident Fischer die Festspiele offiziell eröffnet. Umrahmt wurden die Ansprachen von Ausschnitten aus Werken des deutschen Komponisten Kurt Weill, sowie von der Bundeshymne, der Landeshymne und der Europahymne. Es musizierte das Mozarteumorchester Salzburg unter dem Dirigenten HK Gruber.

Biografie Rüdiger Safranski

Prof. Dr. Rüdiger Safranski ist ein deutscher Schriftsteller und Philosoph. Er ist 1945 in Rottweil (Württemberg) geboren und studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte in Frankfurt am Main und Berlin. Bis 1977 war Safranski wissenschaftlicher Assistent an der FU Berlin. Danach war er Herausgeber und Redakteur der Kulturzeitschrift "Berliner Hefte". Bis 1986 war Safranski Dozent in der Erwachsenenbildung und lebt seitdem als freier Schriftsteller in Berlin und Badenweiler. 2005 wurde ihm der Professorentitel durch den Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und 2009 das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse verliehen. Der Autor übersetzte zahlreiche Biographien wie etwa über E.T.A. Hoffmann, Martin Heidegger, Friedrich Nietzsche, Friedrich Schiller. Er ist Verfasser von Büchern über die menschlichen Grundfragen, unter anderem über das Böse und die Wahrheit, und zuletzt von vielgepriesenen Büchern über die Romantik (2007), über die Freundschaft von Goethe und Schiller (2009) sowie über Goethe (2013).

Diashow Offizielle Eröffnung der Festspiele

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

Festspiele 2015

1 / 11

Alle Informationen zur offiziellen Eröffnung der Salzburger Festspiele, das aktuelle Festspielprogramm, das Programm des Festes zur Festspieleröffnung und jenes der Siemens Festspielnächte sind auf der Landes-Website unter www.salzburg.gv.at/festspiele2015 zu finden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TINA NADERER RICHTIG ODER FALSCH
Nächster Song STEREOACT feat. KERSTIN OTT / DIE IMMER LACHT

Fotoalbum 1 / 28