Auto raser

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Mit Kleinkind und schwangerer Frau im Pkw gestoppt

Artikel teilen

27-Jähriger mit 135 km/h auf der Alpenstraße unterwegs

Die Polizei hat am Dienstag in der Stadt Salzburg einen Autofahrer gestoppt, der bei einem Tempolimit von 70 km/h mit 135 km/h auf der Alpenstraße stadtauswärts gerast ist. Auf dem Rücksitz saßen ein zweijähriges Kind und dessen schwangere Mutter. Die beiden waren laut Polizei nicht angeschnallt. Der 27-jährige Lenker durfte erst weiterfahren, nachdem er sein Kind vorschriftsmäßig gesichert hatte. Er wird nun wegen mehrerer Delikte angezeigt.