Lady Gaga Teetasse

Konzert mit Gehirnerschütterung

Metallstange auf Kopf von Lady Gaga

Der Superstar bekommt während eines Konzertes in Neuseeland eine Metallstange auf den Kopf, kann das Konzert aber fertig spielen.

Es passiert gerade zu Beginn des Auftritts beim Song „Judas“. Ein Tänzer schlägt wie in seinem Auftritt vorgesehen mit einer Eisenstange wild um sich, die Popdiva dürfte das wohl etwas zu spät gesehen haben und bekommt den Schlag voll auf den Kopf. Sie muss das Konzert in Auckland für kurze Zeit unterbrechen, kann die Show dann aber mit den restlichen 16 Songs doch noch fortsetzen.

So schnell haut eine echte Diva halt nichts um…

Diashow: Gehirnerschütterung

Gehirnerschütterung

×