Messi zaubert Barcelona weiter

CL-Rückblick

Messi zaubert Barcelona weiter

Der FC Barcelona hat die Hürde Chelsea genommen und steht zum elften Mal in Folge im Viertelfinale der Champions League. Held der Katalanen beim 3:0-(2:0)-Heimsieg über die "Blues" war wieder einmal Superstar Lionel Messi. Der Argentinier scorte am Mittwoch schon in der 3. Minute und in der 63. zur Entscheidung. Dazwischen traf auch Ousmane Dembele (20.) nach Vorarbeit von Messi.

Chelsea bot vor 97.000 Zuschauern im Camp Nou eine gute Leistung, fabrizierte aber zu viele Fehler, die die Hausherren ausnutzten. Nicht stoppen konnten die Engländer Messi, der schon beim 1:1 im Hinspiel vor drei Wochen getroffen hatte. Der 30-Jährige hält nun bei 100 Toren in der Champions League. Barcelona zog als dritte spanische Mannschaft nach Real Madrid und dem FC Sevilla in das Viertelfinale ein.

 

Die Deutschen gaben sich keine Blöße

Der FC Bayern München hat auch das Pflichtprogramm auf dem Weg ins Viertelfinale der Champions League erfolgreich absolviert. Nach dem 5:0 gegen Besiktas Istanbul im Hinspiel gewann der deutsche Rekordmeister am Mittwoch die Retourpartie mit 3:1 (1:0).

 

Die Auslosung erfolgt am Freitag (12.00 Uhr) in Nyon.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28