Mercedes schlägt zurück

Formel 1 in China

Mercedes schlägt zurück

Lewis Hamilton hat beim Großen Preis von China in Shanghai am Sonntag einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Der aktuelle Formel-1-Vizeweltmeister setzte sich im zweiten Saisonrennen vor Australien-Sieger Sebastian Vettel im Ferrari und Red-Bull-Pilot Max Verstappen durch. In einem Grand Prix mit einer Safety-Car-Phase leisteten sich der Engländer und seine Mercedes-Crew keinen Fehler.

Das Rennen begann bei leichtem Regen, die Strecke trocknete aber schnell auf. Nach einem Crash von Sauber-Pilot Antonio Giovinazzi kam für einige Runden das Safety Car zum Einsatz. Verstappen zog nach dem Start von Platz 16 fast am kompletten Feld vorbei und fuhr lange als Zweiter hinter Hamilton, der seinen 54. Sieg und seinen fünften in Shanghai nach 2008, 2011, 2014 und 2015 einfuhr. In der WM-Wertung liegen der Brite und Vettel mit jeweils 43 Punkten voran.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MATHEA WOLLT DIR NUR SAGEN
Nächster Song COOLIO / GANGSTERS PARADISE

Fotoalbum 1 / 28