Red Bull Salzburg

Bullen überrollen Rapid

Meistertitel zum Greifen nahe!

Red Bull Salzburg steht nach dem 0:1 Sieg gegen Rapid am Sonntagnachmittag schon fast als Meister der Österreichischen Bundesliga fest.

Die Bullen haben 3 Runden vor Schluss den Vorsprung in der Tabelle auf 6 Punkte ausgebaut und auch das Torverhältnis verbessert. Trainer Ricardo Moniz will aber noch nichts vom Meisterteller wissen, erst wenn rechnerisch nichts anderes mehr möglich ist wird in Salzburg gefeiert.

Die endgültige Entscheidung fällt aber erst in den nächsten Spielen:

10.5. daheim gegen Kapfenberg, 13.5. In & gegen Wiener Neustadt und das letzte Spiel steigt am 17.5. gegen Aufsteiger Admira in der Red Bull Arena.

Ein böses Nachspiel könnte das Match für Co-Trainer Niko Kovac haben. Nach wüsten Beschimpfungen ist ihm der Kragen geplatzt, er versetzte einem Grün-Weißen VIP Gast einen Kopfstoß. Der Vorfall wird von der Bundesliga jetzt untersucht. Kovac drohen bis zu 6 Spiele Sperre.