Jansrud

Speed Wochenende

Mega-Debakel in der Abfahrt

Nach dem sehr ernüchternden Auftritt der Österreicher im Super-G gestern gab es heute ein Debakel in der Abfahrt - die ÖSV Herren am Tiefpunkt.

Kollektives Versagen im österreichischen Herren Skiteam. Nach dem schlechten Super-G-Ergebnis gestern folgt heute in der Abfahrt der absolute Tiefpunkt. Als Bester schafft es Mathias Mayer auf Rang 17. Während die Österreicher allesamt versagen, waren die Norweger wieder unschlagbar. Kjetil Jansrud fährt einen grandiosen Lauf und gewinnt vor Perter Fill aus Italien und Aksel Lund Svindal der sein Comeback feiert. Nach seinem Doppelsieg ist Jansrud nun ex aequo mit Hirscher im Gesamtweltcup in Führung.

Auch die österreichischen Speed Damen können davon ein Lied singen. Stephanie Venier ist gestern als beste Österreicherin auf Platz 7 gefahren. Auch das eine ernüchternde Leistung. Aber zumindest haben die Damen heute noch die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Das zweite von drei Damen-Speedrennen in Lake Louise steht nämlich heute Abend an. Die Abfahrt beginnt um 20.30 Uhr