Matt knapp am Sieg vorbei

Ski Alpin

Matt knapp am Sieg vorbei

Österreichs Ski-Superstar Marcel Hirscher hat am Donnerstag den Slalom in Zagreb gewonnen.

Der 28-Jährige setzte sich bei seinem 50. Weltcup-Sieg knapp vor seinem ÖSV-Teamkollegen Michael Matt (+0,05 Sek.) sowie dem Norweger Henrik Kristoffersen (0,11), der einen rot-weiß-roten Dreifacherfolg verhinderte, durch. Denn auf Platz vier landete der Tiroler Manuel Feller (0,79).

Für Hirscher, der seine Führung im Gesamt-Weltcup auf Kristoffersen auf 94 Punkte ausbaute, war es nach 2012, 2013 und 2015 der bereits vierte Sieg bei der Snow Queen Trophy in der kroatischen Hauptstadt und der insgesamt 25. im Slalom.

Mit dem 114 Podestplatz seiner Karriere egalisierte er auch die Marke seiner legendären Salzburger Landsfrau Annemarie Moser-Pröll. Nur der Schwede Ingemar Stenmark (155) und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (131) waren im Weltcup öfter unter den ersten Drei.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DUPLEX HEART ALL THE LOVERS
Nächster Song KIT MAIZY / WILDFIRE

Fotoalbum 1 / 28