Massimo Bruno wechselt nach Salzburg

Neuzugang beim FC Red Bull Salzburg

Massimo Bruno wechselt nach Salzburg

In der abgelaufenen Saison war der 20-jährige italienisch-belgische Staatsbürger beim belgischen Meister RSC Anderlecht. In 36 Meisterschaftsspielen kam er dabei auf beachtliche zehn Treffer und acht Assists. Massimo Bruno hat in den letzten Tagen einen Medizin-Check positiv abgeschlossen und unterschrieb einen Fünf-Jahresvertrag.

Ralf Rangnick ist positiv gestimmt

Laut Sportdirektor Ralf Rangnick ist Massimo eines der größten Nachwuchstalente und nach der WM sicher auch ein potentieller A-Nationalspieler. Bei RSC Anderlecht konnte er bereits Erfahrungen in der Champions League sammeln. Mit seinem Talent sei er auch eine Bereicherung für den Kader.

Glücklicher Neuzugang

Auch Massimo selbst ist glücklich, er freut sich an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen und hofft mit Red Bull erfolgreich zu sein. Eines seiner großen Ziele ist es, mit dem FC Red Bull Salzburg in der Champions League spielen zu können.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28