Massenstart-Bewerb wegen Nebels auf Morgen verschoben

Biathleten müssen warten

Massenstart-Bewerb wegen Nebels auf Morgen verschoben

Eigentlich sollte dieser neunte Olympiatag mit dem Massenstart-Bewerb der Biathlethen abgeschlossen werden.  Wegen schlechter Sicht und starkem Nebel am Schießstand in Krasnaja Poljana wurde der Beginn des Massenstartrennens über 15 Kilometer erst um eine Stunde auf 17.00 MEZ Uhr verschoben. Um 16.20 MEZ dann aber die komplette Absage.

Die neue Startzeit ist für Morgenfrüh 7.00 Uhr MEZ angesetzt worden.

Biathleten jagen Edelmetall

Das Quartett Landertinger, Eder, Sumann und Mesotitsch hofft dabei, die knapp verpasste Medaille beim 15km Bewerb doch endlich zu erobern. Beste Chancen haben dabei der Tiroler Dominik Landertinger und der Salzburger Simon Eder.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TALK TALK SUCH A SHAME
Nächster Song KERSTIN OTT / REGENBOGENFARBEN

Fotoalbum 1 / 28