17. Dezember 2013 14:19
Ski Alpin
Marlies Schild gewinnt in Courchevel
Die 32-Jährige feiert Weltcup-Sieg Nummer 34. Überragende Leistung des Ski-Teams.
Marlies Schild gewinnt in Courchevel
© oe24

Marlies Schild stellt den Rekord von Vreni Schneider ein. Mit 34 Siegen im Slalom zog die ältere der beiden Schild-Schwestern mit der Schweizerin gleich.

In Courchevel zeigte die Gattin von Benni Reich einmal mehr ihre Klasse. Mit einer überragenden Fahrt fuhr Schild nach beinahe zwei Jahren wieder auf das Podest. Die Österreicherinnen fuhren ein tolles Ergebnis ein. Einzig die zweitplatzierte Schwedin, Frida Hansdotter, verhinderte einen Vierfachtriumph. Bernadette Schild fuhr auf Platz drei, Kathrin Zettel und Michaela Kirchgasser folgten auf den Plätzen vier bis fünf.

Die Leidenszeit von Marlies Schild ist somit vorbei. Eine der Favoritinnen, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, belegte lediglich den 12. Rang.