Stefan Maierhofer

Fußball EM-Qualifikation

Maierhofer für Türkei-Spiel nachnominiert

Österreichs Fußball-Teamchef Didi Constantini hat für das morgige Länderspiel gegen die Türkei Red Bull Salzburg-Stürmer Stefan Maierhofer nachnominiert.

Maierhofer gilt dabei als Zweitbesetzung für den noch immer angeschlagenen Marc Janko. Im Spiel gegen Deutschland wurde Marc Janko von ÖFB-Trainer Didi Constantini nicht aufgestellt, dann kamen die plötzlichen Adduktorenprobleme bei Janko, die auch am Sonntag ein ernsthaftes Training nicht zuließen. Nun ist Constantini auf Nummer sicher gegangen und hat Salzburg Spieler Stefan Maierhofer nachnominiert.

Für den Zweimeter-Stürmer ist es auf jeden Fall die von ihm heiß ersehnte Rückkehr ins Nationalteam. Seinen bislang einzigen Länderspieltreffer hat der Red Bull-Stürmer übrigens Montag auf den Tag genau vor zwei Jahren erzielt. Beim 3:1 Heimsieg gegen die Faröer.