04. Mai 2011 16:29
VIDEO:
Lothar Matthäus flippt bei Al Jazeera aus
"Loddar" wurde kurzfristig vom arabischen TV-Sender als Fußball-Experte eingeladen und ist in der Sendung völlig ausgerastet.
Lothar Matthäus flippt bei Al Jazeera aus
© oe24

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sollte eigentlich als Fußball-Experte zum Rückspiel des Champions League-Achtelfinales zwischen Bayern München und Mailand am 15. März auftreten. Dafür buchte er extra um, sagte unter anderem einen Flug nach London ab.

Auch Allesandro Altobelli wurde von al Jazeera als Experte eingeladen. Eigentlich kein Problem. Aber der Sender hatte nur einen Dolmetscher für den früheren italienischen Nationalspieler organisiert. Lothar bekam keine Dolmetscher-Leitung!

Dann das Debakel

Zehn Minuten vor Beginn des Spiels teilte der Leiter der Sendung Matthäus dann mit, dass man ihn heute nicht brauchen würde – und er wieder gehen kann. Da platzte Matthäus der Kragen und er knöpfte sich den Aufnahme-Leiter in seinem Kult-Englisch vor!

Zwischen dem Sender und Matthäus gibt es aber keinen Streit, die Zusammenarbeit läuft (friedlich) weiter. (BILD)