Liverpool braucht ein Wunder

Champions League

Liverpool braucht ein Wunder

Wer schnappt sich heute das erste Final-Ticket in der Königsklasse? Barcelona geht nach dem 3:0 zu Hause als klarer Favorit ins Rückspiel. Liverpool braucht schon ein Wunder, um wie im Vorjahr ins Endspiel einziehen zu können.

Klopp glaubt an Wunder: "Haben noch Chance"

„Wir sind noch nicht weiter“, versucht Barça-Coach Ernesto Valverde den Ball flach zu halten. Er hofft natürlich auf die nächste Gala seines Superstars Lionel Messi. Der hat im Hinspiel ja doppelt getroffen. Die Katalanen haben die letzten beiden Spiele an der Anfield Road gewonnen. Aber Vorsicht: Liverpool ist in der Königsklasse seit vier Heimspielen ungeschlagen. Allerdings haben die Reds gegen Barcelona noch nie ­höher als mit einem Tor Unterschied gewonnen.

Nach der Final-Pleite im Vorjahr droht Kult-Coach Jürgen Klopp, also auch in diesem Jahr der Titel durch die Finger zu rutschen. Er hadert, dass in Barcelona trotz starker Leistung nicht zumindest ein Auswärtstor gelungen ist: „Das macht es um einiges schwieriger.“ Aufgeben gibt es für ihn aber nicht: „Wir haben noch eine Chance – es ist Fußball.“

Bitter: Liverpool-Star Salah fällt heute aus

Das tut weh: Liverpool muss die Aufholjagd gegen Barcelona heute ohne Superstar Mo Salah schaffen. Der Ägypter hat sich in der Liga gegen Newcastle am Kopf verletzt. Die Reds hofften bis zum Schluss auf ihren Star. Gestern verkündete Coach Klopp traurig: „Es geht nicht.“     

Unbenannt-1.jpg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt HARRY STYLES WATERMELON SUGAR
Nächster Song ALVARO SOLER / LOCA

Fotoalbum 1 / 28