Ben Affleck

Kinotipp

Live by Night

Der US-amerikanische Kriminalfilm spielt im Jahr 1926, das Drehbuch dazu stammt von Ben Affleck, der ebenso Regie führt und in der Hauptrolle zu sehen ist.

Kriegsveteran Joe Coughlin, der sich im Alkoholschmuggelgeschäft der 1920er-Jahre in Boston einen Namen macht und zu einem der mächtigsten Männer in dieser Szene wird, wendet sich vom ehrlichen Leben, das ihm sein Vater und angesehener Polizist vorlebt, ab. Obwohl Coughlin in die Kriminalität abrutscht, behält er seinen Gerechtigkeitssinn und sein großens Herz, was ihm des Öfteren zum Verhängnis wird. Zu allem Überfluss verliebt er sich in die hübsche Freundin eines großen Mafia-Bosses, Emma Gould (Sienna Miller). Joe wird in zahlreiche Abenteuer verwickelt - er landet zum Beispiel einmal sogar im Gefängnis - und wird auch immer wieder von seiner Vergangenheit eingeholt. Der Nervenkitzel und die kriminelle Laufbahn der Hauptfigur machen den Film für Action-Fans zu einem absoluten Muss.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Autor Dennis Lehane, dessen bekannte Romane wie Shutter Island (2010) und Gone Baby Gone – Kein Kinderspiel (2007) bereits verfilmt wurden.

Bekannte Hollywood-Größen wie Jennifer Anniston, Leonardo DiCaprio und Jennifer Todd waren neben Affleck an der Produktion von  Live by night beteiligt.