Limousine von Lugner auf willhaben

Kurz vorm Opernball

Limousine von Lugner auf willhaben

Mit dem Lexus war "Mörtel" auch bei seinen Bundespräsidenten-Wahlkampf unterwegs.

Liebhaber von extravaganten Autos finden auf willhaben derzeit möglicherweise ein passendes Angebot: Ein top ausgestatteter Lexus LS 460 V8. Das Besondere daran: Beim Vorbesitzer handelt es sich um die heimische Society-Legende Richard „Mörtel“ Lugner. Der Verkaufszeitpunkt ist gut gewählt, schließlich steht der heurige Opernball (20. Februar) unmittelbar vor der Tür.
 
© Prestige Automobile / willhaben
Limousine von Lugner auf willhaben
× Limousine von Lugner auf willhaben

Auch Ballgäste chauffiert?

Der schwarze Lexus mit 381 PS diente dem Baulöwen jahrelang als standesgemäßes Fortbewegungsmittel. Mit dem Wagen bestritt er auch die Reisen rund um seinen Bundespräsidenten-Wahlkampf im Jahr 2016. Möglicherweise waren sogar einige seiner prominenten Ball-Gäste damit unterwegs.
 
© Prestige Automobile / willhaben
Limousine von Lugner auf willhaben
× Limousine von Lugner auf willhaben
 

Gepflegter Zustand

Die japanische Limousine mit Erstzulassung April 2012 und 149.000 km am Tacho wird nun von einem Verkäufer aus Biedermannsdorf in Niederösterreich angeboten und ist laut Anzeige in einem sehr gepflegten Zustand. Der Angebotspreis ist mit 19.900 Euro angegeben.