08. Juli 2019 12:46
Auf dem Fahrrad durch die Stadt
Leihräder bei Touristen beliebt
Leihräder erfreuen sich in der Stadt Salzburg immer größerer Beliebtheit, auch bei Touristen.
Leihräder bei Touristen beliebt
© Getty Images

Dass der Trend zum ausgeliehenen Fahrrad für Stadt-Erkundungen stärker wird, bestätigt Georg Ornetsmüller von der Verleih-Station „A-Velo“ in der Griesgasse: "Die Zahl geht ganz markant nach oben, wir sehen auch, dass die Kunden nicht nur schnell vorbeischauen sondern sich wirklich Zeit nehmen um das passende Modell zu finden. Die Zeit brauchen wir auch bis die Räder richtig eingestellt sind."

Der Service ist darauf ausgerichtet, Räder individuell an die Kunden-Bedürfnisse anzupassen, sagt Ornetsmüller. Speziell Familien, die das Altstadt-Flair genießen wollen, würden sich Leihräder borgen. In der Stadt Salzburg können an sechs bis sieben Stellen Fahrräder ausgeliehen werden, darunter am Hanuschplatz, bei der Staatsbrücke und am Bahnhof. Einen Fahrradverleih durch den Magistrat der Stadt Salzburg gibt es aktuell nicht. – Es wird geschätzt, dass es in der Stadt Salzburg etwa 200 Leih-Räder gibt.