Leiche in Mistkübel entdeckt

Wien-Döbling

Leiche in Mistkübel entdeckt

Laut Polizeisprecherin Irina Steirer ist von Fremdverschulden auszugehen.

Die in dem Mistkübel entdeckte Leiche ist ein Volksschulkind, bei dem es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein siebenjähriges Mädchen handeln dürfte, das seit Freitagnachmittag aus der Wohnhausanlage verschwunden war. Gegen 23.30 Uhr war bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet worden, seither hatte man nach der Kleinen gesucht, berichtete Sprecherin Irina Steirer.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BASTILLE THINGS WE LOST IN THE FIRE
Nächster Song BENEE / SUPALONELY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum