Leben ohne Geld

15 Jahre ohne einen Cent

Leben ohne Geld

Die Deutsche ehemalige Lehrerin hat keinen festen Wohnsitz und ihr gesamtes Hab und Gut passt in ihren Reisekoffer. 1996 wollte sie in einem einjährigen Projekt zeigen, dass man auch ohne großen Besitz und vor allem ohne Geld leben kann.

Ihr Rezept: sie tauscht. Wenn Heidemarie Schwermer zum Beispiel einen Platz zum Schlafen sucht, bietet sie im Gegenzug Dienste wie Aufräumen, Putzen oder Babysitten an. Bei vielen Menschen stößt sie dabei auf offene Ohren. Mittlerweile existieren nicht nur in Deutschland, sondern auch in Salzburg sogenannte Tauschkreise. Diese bieten auch Online-Plattformen bei denen Dienstleistungen getauscht werden können. Salzburger Plattform: tauschkreis.at

Heidemarie Schwermer erzählt heute bei uns im Antenne Interview wie sie die letzten 15 Jahre gelebt hat und trotzdem bis zu 3 Handys besitzt...

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28