Lawinenabgang am Kitzsteinhorn

Schlechter Saisonstart

Lawinenabgang am Kitzsteinhorn

Am frühen Sonntagnachmittag ist im Skigebiet Kitzsteinhorn eine Lawine abgegangen. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass Personen verschüttet wurden und so musste stundenlang das gesamte Skigebiet durchkämmt werden. Der Lawinenkegel ist von den Angestellten der Gletscherbahn und Pistenrettung sowie den alarmierten Lawinenhundeführern der Bergrettung abgesucht worden.

Entwarnung und erstes Durchatmen

Nach stundenlanger Suchaktion konnte die Entwarnung gegeben werden: Keine Personen wurden verschüttet. Da fiel nicht nur den Bergrettern ein Stein vom Herzen. Der Grund der Lawinenauslösung wird noch von der Polizei herausgefunden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28