Langsamer Start ins Winterwetter

Wetterausblick

Langsamer Start ins Winterwetter

Die sonnig, warmen Herbsttage finden langsam ihr Ende. Zu den ersten Christkindlmarkt-Eröffnungen bleibt es am Wochenende noch sonnig. Dafür wird es windig bei Höchsttemperaturen zwischen 2 und 15 Grad.

Wochenstart bleibt sonnig

Auch am Montag kommt die Sonne nochmal raus. Die Wolkendecke wird zwar dicker und die Temperaturen sinken weiter ab. Dennoch lässt es sich bei Höchsttemperaturen bis zu 16 Grad noch gut draußen aushalten.

Am Dienstag erscheinen dicke Wolken am Himmel und die Sonne lässt sich nur mehr stellenweise blicken. Die Temperaturen sinken auf 10 bis 13 Grad und es bleibt windig.

Schluss mit dem schönen Wetter ab der Wochenmitte

Ab Mittwoch regnet's dann im Bundesland Salzburg. Am Donnerstag hat die Sonne noch einmal ihren Auftritt vor dem Wochenende. Da sagt der Wetterradar dicke Wolken und Regen an bei Temperaturen bis zu 8 Grad. Mit großen Schritten geht es auf den Dezember zu und auch das Wetter zeigt winterliche Verhältnisse.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt REGARD RIDE IT
Nächster Song HARRY STYLES / WATERMELON SUGAR

Fotoalbum 1 / 28