Samstag, 09.07.2016

Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf

An die Sensen, fertig, los! Am Samstag, den 9. Juli 2016 findet der diesjährige Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf statt.

Austragungsort ist dieses Jahr Mauterndorf, genauer gesagt, das Gewerbegebiet in Steindorf. Alle mähbegeisterten Damen und Herren sind eingeladen sich ein Bild von Salzburgs besten MäherInnen zu machen. Im Aufgebot des Salzburger Landes stehen u.a. auch der amtierende Bundesmeister und die ehemalige Vize-Europameisterin. Für alle Personen, die auch selbst Hand anlegen möchten, bietet das „Lungauer Preismahn“ eine ideale Möglichkeit. Für jene, die kein einsatzfähiges Mähgerät zu Hause haben, wird selbstverständlich eine Sense zur Verfügung gestellt.

Der Bezirksvorentscheid findet am Sonntag, den 26. Juni 2016 in Tamsweg statt. Am 9. Juli 2016 folgt der Landesentscheid der Landjugend Salzburg, bei dem es um die Qualifikation zum diesjährigen Bundesentscheid im Sensenmähen in Oberösterreich geht.

© Landjugend Salzburg
Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf
× Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf

Elisabeth Schilcher zählt zu den heißesten Eisen

Für ein buntes Rahmenprogramm und einen spannenden Wettkampf ist jedenfalls gesorgt. Die Landjugend Mauterndorf-Tweng und die Landjugend Salzburg freuen sich auf ein fantastisches Fest!

Start: 12.30 Uhr
Veranstaltungsort: Steindorf 67, 5570 Mauterndorf
 

© Landjugend Salzburg
Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf
× Landesentscheid im Sensenmähen in Mauterndorf

Franz Erbschwendtner ist amtierender Bundesmeister

Programmvorschau:
 
· Lungauer Preismähen 2016
· 1. Lungauer Vereinsseilziehen
· Aufheigerparty der Landjugend Mauterndorf-Tweng

 

Mehr Informationen finden Sie unter sbglandjugend.at