Lage im Bezirk Hallein außer Kontrolle

Drohen weitere Quarantäne-Maßnahmen?

Lage im Bezirk Hallein außer Kontrolle

Der Salzburger Tennengau ist derzeit besonders hart von der zweiten Corona-Welle betroffen. Kuchl ist bereits unter Quarantäne – droht nun dem ganzen Bezirk das gleiche Schicksal? Sieht man sich die 7-Tages-Inzidenz an, zeichnet sich ein dramatisches Bild der Pandemie-Lage in Hallein – kein Bezirk in ganz Österreich verzeichnet mehr Corona-Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner. Noch nie wurde ein so hoher 7-Tages-Inzidenz-Wert in Österreich wie in Hallein gemessen. Drohen nun neue Quarantäne-Maßnahmen? 

Die Bezirke mit der höchsten 7-Tages-Inzidenz österreichweit:

  • 513,5 Hallein
  • 243 Innsbruck-Stadt
  • 230 Schwaz/Tirol
  • 226 Schärding
  • 225,9 St. Johann im Pongau

Die Sieben-Tage-Inzidenz - die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, die bei der Beurteilung des epidemiologischen Geschehens eine zentrale Rolle spielt - ist in den vergangenen Tagen in Österreich deutlich gestiegen. Lag der Wert am Freitag noch bei 94,8, wies das Dashboard der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) am Montag, 14.00 Uhr 109,9 aktuelle SARS-CoV-2-Fälle je 100.000 Einwohner aus.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28