Kurz in Salzburg

Wahlkampf

Kurz in Salzburg

Am Vormittag standen Firmenbesuche am Programm. Um 10 Uhr präsentierte Kurz dann in einer Pressekonferenz in Kuchl den zweiten Teil seines Wahlprogramms. Dabei stand vor allem das Thema Bildung im Vordergrund.

FPÖ-Demo blieb aus

Am Abend ging es für den Spitzenkandidaten dann am Messezentrum weiter. Davor wurde gemunkelt, es könnte dort zu einem Konflikt mit der Salzburger FPÖ kommen. ÖVP-Landesgeschäfts­führer Wolfgang Mayer hat diese Woche den Freiheitlichen vorgeworf­en, sie würden eine Störaktion planen - diese traf dann aber nicht ein. Um circa 18:15 Uhr und nach einer Vorrede des Salzburger Landeshauptmanns Wilfried Haslauer richtete sich Kurz an die trotz Regens zahlreich erschienen Gäste.

"Bürokratiewahn", Steuerlast, Zuwanderung als Hauptthemen

Der 31-Jährige kritiserte in seiner Rede zunächst den "Bürokratiewahn", der in österreichischen Unternehmen vorherrsche und beendet werden müsse. "Wir wollen die Steuerlast für arbeitende Menschen senken", kommentierte Kurz im Hinblick auf das Thema Steuern und Arbeitnehmer. Auch zur Flüchtlingsthematik äußerte sich der Bundesparteiobmann der ÖVP. "Wir wollen keine unkontrollierte Zuwanderung, sondern selbst bestimmen, wer zuwandern darf und wer nicht", so Kurz. Der Politiker warnte auch noch vor den aktuellen Umfragen, die ihn derzeit klar an erster Stelle sehen: "Es ist schön, dass die Stimmung gut ist, aber die Umfragen sind nicht entscheidend", sagte Kurz und verwies auf die Brexit-Abstimmung in Großbritannien. Nach knapp 15 Minuten war die Rede des Volkspartei-Spitzenkandidaten bereits zu Ende. Mindestens doppelt so lange dauerten dann die Selfies, die Kurz mit Fans schoss. "Ich bin immer wieder gerne in Salzburg und ich freue mich, dass es so viele Untersützung und Rückenwind in Salzburg gibt", erklärte der Politiker anschließend im Gespräch mit Antenne Salzburg. Morgen reist Sebastian Kurz nach Klagenfurt.

Österreich wählt am 15. Oktober einen neuen Nationalrat.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt OUTKAST HEY YA!
Nächster Song KYGO & TINA TURNER / WHATS LOVE GOT TO DO WITH IT

Fotoalbum 1 / 28