Kriminalität nimmt zu

Aufklärung sinkt

Kriminalität nimmt zu

Das Ergebnis der offiziellen Kriminalstatistik - Die Kriminalität hat im Bundesland Salzburg im ersten Halbjahr 2012 leicht zugenommen.

Ein erschreckendes Ergebnis - im ersten Halbjahr 2012 nahm die Polizei  fast 16.000 Anzeigen auf. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein „Plus“ von 383 Straftaten. Zugleich wird nicht einmal jedes zweite Verbrechen aufgeklärt. Die Quote liegt bei 43,3%, das ist ein leichter Rückgang.  

Delikte

Zugenommen haben vor allem Delikte wie zum Beispiel jede Nötigung oder eine gefährliche Drohung. Auch die Delikte der Sachbeschädigungen, Diebstählen und Einbrüchen haben zugenommen.

Weniger Körperverletzungen

Positiv zu vermerken ist jedoch, dass die Zahlen der Anzeigen im Bereich der Körperverletzung zurückgegangen sind. Auch die Trickbetrügereien und Geldfälscher Delikte haben sich verringert.